40.000
  • Startseite
  • » Libanon: Bundesmarine rettet 26 Schiffbrüchige
  • Libanon: Bundesmarine rettet 26 Schiffbrüchige

    Beirut (dpa). Zwei Schiffe der deutschen Bundesmarine haben 26 Schiffbrüchige vor der libanesischen Küste gerettet. Die Geretteten gehören zur Besatzung eines gesunkenen Frachtschiffes. Die beiden deutschen Schiffe sind im Rahmen der UN-Mission UNIFIL in dem Seegebiet unterwegs. Insgesamt wurden von den mehr als 80 Verunglückten des verunglückten Frachters bis zum Morgen etwa 50 lebend gerettet. Der unter panamaischer Flagge fahrende Frachter war in rauer See gekentert.

    Beirut (dpa) - Zwei Schiffe der deutschen Bundesmarine haben 26 Schiffbrüchige vor der libanesischen Küste gerettet. Die Geretteten gehören zur Besatzung eines gesunkenen Frachtschiffes. Die beiden deutschen Schiffe sind im Rahmen der UN-Mission UNIFIL in dem Seegebiet unterwegs. Insgesamt wurden von den mehr als 80 Verunglückten des verunglückten Frachters bis zum Morgen etwa 50 lebend gerettet. Der unter panamaischer Flagge fahrende Frachter war in rauer See gekentert.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!