40.000
  • Startseite
  • » Leichnam von Kumaritaschwili in Tiflis angekommen
  • Leichnam von Kumaritaschwili in Tiflis angekommen

    Tiflis (dpa). Fünf Tage nach dem tödlichen Sturz des georgischen Olympia-Rennrodlers Nodar Kumaritaschwili in Kanada ist der Sarg mit dem Leichnam in seiner Heimat eingetroffen. Rund 1000 Menschen, darunter Vertreter der orthodoxen Kirche und viele Athleten des Landes, gaben Kumaritaschwili in der Nacht am Flughafen der Hauptstadt Tiflis im Kaukasus das letzte Geleit. In seinem Heimatort etwa 170 Kilometer westlich von Tiflis soll Kumaritaschwili an diesem Samstag beigesetzt werden.

    Tiflis (dpa) - Fünf Tage nach dem tödlichen Sturz des georgischen Olympia-Rennrodlers Nodar Kumaritaschwili in Kanada ist der Sarg mit dem Leichnam in seiner Heimat eingetroffen. Rund 1000 Menschen, darunter Vertreter der orthodoxen Kirche und viele Athleten des Landes, gaben Kumaritaschwili in der Nacht am Flughafen der Hauptstadt Tiflis im Kaukasus das letzte Geleit. In seinem Heimatort etwa 170 Kilometer westlich von Tiflis soll Kumaritaschwili an diesem Samstag beigesetzt werden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!