40.000
  • Startseite
  • » Lebensmüde Frau stürzt auf Passantin und überlebt
  • Lebensmüde Frau stürzt auf Passantin und überlebt

    Málaga (dpa). Eine lebensmüde Frau hat im spanischen Málaga einen Sprung aus dem achten Stock überlebt, weil sie auf eine Passantin stürzte. Das Opfer, eine etwa 80 Jahre alte Rentnerin, sei dagegen sofort tot gewesen, teilte die Polizei mit. Die 19-Jährige brach sich einen Arm und ein Bein und erlitt vermutlich schwere innere Verletzungen, heißt es weiter. Die junge Frau war demnach wegen Depressionen schon seit längerer Zeit in psychiatrischer Behandlung.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!