40.000
  • Startseite
  • » Lebenslange Haft für Vierfachmörder
  • Lebenslange Haft für Vierfachmörder

    Ulm (dpa). Das Landgericht Ulm hat die beiden Vierfachmörder von Eislingen zu hohen Haftstrafen verurteilt. Der 19-jährige Sohn der getöteten Familie erhielt wegen Mordes lebenslänglich. Das Gericht stellte bei ihm eine besondere Schwere der Schuld fest. Damit ist eine Haftentlassung nach 15 Jahren ausgeschlossen. Sein 20- jähriger Helfer bekam eine Jugendstrafe von 10 Jahren. Die beiden Schulfreunde hatten vor einem Jahr die Eltern und die beiden Schwestern des 19-Jährigen erschossen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 12°C
    Freitag

    3°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    7°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!