40.000
  • Startseite
  • » Lawine verschüttet Skitourengruppe
  • Aus unserem Archiv

    Oberstdorf(dpa)Lawine verschüttet Skitourengruppe

    Eine Lawine hat in den Allgäuer Alpen drei britische Armeeangehörige verschüttet. Zwei der Verunglückten konnten lebend geborgen werden, für einen dritten kam jede Hilfe zu spät. Der Mann gehörte zu einer insgesamt 27-köpfigen Gruppe, die auf einer Skitour am Riedbergerhorn war. Die von Führern begleiteten und gut ausgerüsteten Soldaten waren auf einem einwöchigen Lehrgang im Allgäu. Bei der Abfahrt in das Bolgental hatte sich in 1500 Meter Höhe die 300 Meter breite und rund 400 Meter lange Lawine gelöst.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!