40.000
  • Startseite
  • » Lage nach Sturmtief «Daisy» etwas entspannter
  • Lage nach Sturmtief «Daisy» etwas entspannter

    Hamburg (dpa). Sturmtief «Daisy» ist abgezogen und die Lage auf Deutschlands Straßen und Flughäfen hat sich etwas entspannt. Im Landkreis Ostvorpommern wurde in der Nacht der Katastrophenalarm aufgehoben. Auf der Ostsee-Insel Fehmarn und an der Küste in Mecklenburg-Vorpommern sind zahlreiche Gemeinden durch die Schneemassen weiter von der Außenwelt abgeschnitten. Die Passagiere am Flughafen Frankfurt/Main und Bahnkunden müssen sich auch heute auf Ausfälle und Verspätungen einstellen.

    Hamburg (dpa) - Sturmtief «Daisy» ist abgezogen und die Lage auf Deutschlands Straßen und Flughäfen hat sich etwas entspannt. Im Landkreis Ostvorpommern wurde in der Nacht der Katastrophenalarm aufgehoben. Auf der Ostsee-Insel Fehmarn und an der Küste in Mecklenburg-Vorpommern sind zahlreiche Gemeinden durch die Schneemassen weiter von der Außenwelt abgeschnitten. Die Passagiere am Flughafen Frankfurt/Main und Bahnkunden müssen sich auch heute auf Ausfälle und Verspätungen einstellen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!