40.000
  • Startseite
  • » Kurzarbeit drückt auf Umsätze der Kantinen
  • Kurzarbeit drückt auf Umsätze der Kantinen

    Berlin (dpa). Die Wirtschaftsflaute mit Kurzarbeit in vielen deutschen Unternehmen drückt auch auf das Geschäft der Kantinen. Wenn Bänder stillstehen würden, kämen auch weniger Mitarbeiter in die Betriebsrestaurants. Das sagte eine Sprecherin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband in Berlin. Im vergangenen Jahr hätten Kantinen und Cateringfirmen die Krise voll zu spüren bekommen. Bis November sank ihr Umsatz um 4,4 Prozent, während die Gesamt-Gastronomie 3,2 Prozent verlor. Um Gäste anzulocken, setzen viele Kantinenbetreiber inzwischen auf Sonderaktionen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!