40.000
  • Startseite
  • » Kultusminister wollen Reform des Bachelor-Studiums
  • Kultusminister wollen Reform des Bachelor-Studiums

    Berlin (dpa). Die Kultusminister der Länder fordern von den Hochschulen eine Reform der umstrittenen Bachelor-Studiengänge. Die Stofffülle und die Zahl der Prüfungen sollten begrenzt und die Studienzeiten flexibler gestaltet werden. Das sieht das neue bundesweite Konzept für das Bachelor- und Masterstudium vor, das die Kultusminister morgen in Bonn beschließen wollen. Das Papier liegt der dpa vor. Seit Wochen protestieren bundesweit Studenten gegen schlechte Studienbedingungen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    5°C - 13°C
    Freitag

    1°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!