40.000
  • Startseite
  • » Kritik: Mutti auf Mörderjagd
  • Kritik: Mutti auf Mörderjagd

    as braucht es einen Dirty Harry, wenn es Cops wie Marge Gunderson (Frances McDormand) gibt? Die Gesetzeshüterin, die sich an einer verschneiten Landstraße Minnesotas über eine Leiche beugt, ist knapp 40, hochschwanger und durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Marges Alltag spielt sich zwischen Supermarkt und Häkeldeckchen ab. Trotzdem gelingt es der behäbigen Beamtin, eines der seltsamsten Verbrechen aufzuklären, die sich je im verschlafensten aller US-Staaten ereignet haben: Der Autohändler Jerry

    Lundegaard (William H. Macy) beauftragt zwei debile Gangster (Steve Buscemi, Peter Stormare), seine Frau zu kidnappen, um sich mit dem Lösegeld selbständig zu machen. Doch der Plan läuft schief: Das Duo tötet seine Geisel - und obendrein noch eine Reihe mehr oder weniger unbeteiligter Zeitgenossen.

    Joel und Ethan Coen, seit "Arizona Junior" und "Barton Fink" als Päpste des schwarzen Humors gefeiert, drehten eine schlitzohrige Moritat voll finstren Witzes, karger Bilder und absurder Dialoge. Dabei sorgen die Darsteller inmitten des bizarren Geschehens für den Human Touch - allen voran Anti-Heldin Frances McDormand (im wirklichen Leben die Lebensgefährtin Joel Coens) und Möchtegern-Gangster William H. Macy, TV-Kennern aus "Emergency Room" bekannt.

    Sollte die Story tatsächlich auf einer wahren Begebenheit basieren - wie die Coens beteuern -, dürfte sie sich weit weniger grotesk abgespielt haben als im Film. Denn die Brüder haben einen ganz eigenen Realismus. Ihre Welt strotzt vor skurrilen Details und haarsträubenden Überraschungen. Selbst die Bezüge von Ursache und Wirkung heben sie auf: Als Marge neben einer grausam zugerichteten Leiche kniet und mit dem Brechreiz kämpft, ist nicht etwa ihr Entsetzen schuld, sondern nur ihre schwangerschaftsbedingte Morgenübelkeit.

    Copyright: TV TODAY, 1996

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!