40.000
  • Startseite
  • » Kritik: Mariah Careys schwaches Kinodebüt
  • Kritik: Mariah Careys schwaches Kinodebüt

    Mit Musik-Album besser bedient

    Der Film scheint zwar bemüht, die schwierigen Facetten des Ruhms zu beleuchten wie etwa die von Eifersucht belastete Liebe zwischen Billie und ihrem Freund Dice, doch bleiben die Dialoge meist an der Oberfläche, Probleme werden nur angerissen. Im Mittelpunkt der Handlung steht natürlich Mariah alias Billie, deren hübsches Gesicht und Figur in immer neuen Outfits zur Geltung gebracht werden. Der Star leidet anscheinend an der Trennung von der Mutter, die Billie als Kind aus Geldmangel in ein Waisenhaus gab. Illustriert wird dieses Trauma im Film lediglich in einem kurzen Dialog mit Dice und einem Besuch beim Einwohnermeldeamt, wo sie sich nach ihrer Mutter erkundigt.

    "Glitter" fiel nach dem Start in den USA beim Publikum durch: Als erster neuer Kinofilm nach den Terrorattacken vom 11. September erreichte der Streifen nur den 11. Platz der Kino-Charts. Dabei hätte der erfolgsgewöhnte Superstar ein paar positive Schlagzeilen gut gebrauchen können: Nach einem Nervenzusammenbruch im August erlitt die 31-Jährige erst Anfang September offenbar einen Rückfall. Wegen des Zustandes des Stars, der sich selbst Schnittwunden zugefügt haben soll, war der Start von "Glitter" und das Erscheinungsdatum der dazugehörigen "Platte zum Film" sogar zunächst verschoben worden.

    Mit inzwischen über 140 Millionen verkauften Tonträgern gehört Mariah Carey zu den internationalen Superstars der 90er Jahre, auch wenn ihre teilweise schmachtenden Liebeslieder von der Fachpresse schon mal als "Süßstoff-Soul" bezeichnet werden. Wer die starke Soul- Stimme der Sängerin mag, die bis zu sieben Oktaven umfasst, ist vielleicht mit einem Musik-Album besser bedient als mit einer Kinokarte. Aber auch wenn die schauspielerische Leistung in ihrem Debütfilm noch schwach ausfällt: Auf der Leinwand sieht die dunkelhäutige Kindfrau mit den großen Kinderaugen und wallenden Locken allemal so gut aus wie auf der Bühne.

    Andrea Löbbecke, dpa

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!