40.000
  • Startseite
  • » Kritik: Kleine Kino-Helden mit Zivilcourage
  • Kritik: Kleine Kino-Helden mit Zivilcourage

    Zielstrebig tapst ein kleiner Hund durch einen Supermarkt und stibitzt in Windeseile eine Tüte Gummibärchen. Damit beginnt eine wilde Verfolgungsjagd, die eine Gruppe von Kindern amüsiert vom Dach ihres Wohnhauses beobachtet.

    Neugierig folgen sie dem putzigen Vierbeiner über ein altes Bahngelände zu einer prächtigen, alten Villa. Als sie dort im Garten die bewusstlose Haushälterin (Elisabeth Scherer) neben einer Leiter mit angesägten Sprossen entdecken, sind sie davon überzeugt, einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur zu kommen.

    Knirpse als mutige Meister-Detektive

    Mit dem Kinderfilm "4 Freunde 4 Pfoten" liefert die deutsche Regisseurin Gabriele Heberling ein turbulentes Kino-Abenteuer, in dem sich vier Knirpse als mutige Meister-Detektive erweisen: spaßig, spielerisch, spannend.

    "Die Grundidee bei diesem Projekt war, die klassische Kinderbande wiederzubeleben", sagt Bernd Gaul, der mit seiner Firma Perfect Film als Produzent von "4 Freunde 4 Pfoten" verantwortlich zeichnet. Dabei ließ er sich von Hal Roachs beliebter Kurzfilm-Serie "Die kleinen Strolche" inspirieren. "Mich reizte an dieser Slapstick- Verfilmung das Wilde und Anarchische", sagt Gaul. "Gerade Kinderfilme werden oft leider sehr zäh erzählt." Als Partner für dieses ambitionierte Kinderfilmprojekt konnte er Günter Fenner von Saxonia Media sowie Manuela Stehr von der Berliner Produktionsfirma X Filme Creative Pool gewinnen, auf deren Konto Kinoerfolge wie "Lola rennt" und "Goodbye, Lenin!" gehen. Als Drehbuchautor engagiert wurde Markus Steffl, mit dem die Regisseurin bereits in der Vergangenheit zusammen gearbeitet hat.

    Hauptrollen an echte Viererbande vergeben

    Nach einem größeren Casting entschied sich das Team, die Kinderrollen mit Alexander Gaul, Martha Reckers, Kai-Michael und Nicole Müller zu besetzen, die sich bereits von klein auf kennen. "Es erleichtert die Dreharbeiten erheblich", betont der Produzent, "wenn eine Kindergruppe in sich homogen ist." Nach dem gleichen Prinzip habe auch Hal Roach gearbeitet, der eine Gruppe spielender Kinder für "Die Kleinen Strolche" engagierte. "Die Persönlichkeit der Kinder muss zu ihrer Rolle passen, damit sie sich mit ihr identifizieren können", erklärt Heberling.

    Kaum hat das Knirps-Quartett das knuddelige Hündchen in seine Obhut genommen, steht auch schon der Sohn der verstorbenen Villenbesitzerin (Michael Lott) bei ihnen vor der Tür. Um den millionenschweren Nachlass zu erben, will er die Haushälterin und den Hund aus dem Weg räumen. Doch die cleveren Kleinen kommen ihm schnell auf die Schliche. Bei ihren heimlichen Nachforschungen werden sie von einem griesgrämigen Hausmeister (Martin Semmelrogge) gestört, den sich die Truppe mit hinterhältigen Streichen vom Leibe hält.

    Kinofilm mit Kindern, Tieren und einem wildgewordenen Modellflugzeug

    "Es gibt nichts Schlimmeres, als einen Kinofilm mit Kindern und Tieren zu drehen, in dem auch noch ein ferngesteuertes Modellflugzeug unter Kontrolle gebracht werden muss", stöhnt die Regisseurin. "Neun von unseren zehn Modellflugzeugen sind in die Elbe gestürzt oder gegen die Plattenbauten gecrasht", bestätigt Fenner. Gedreht wurde "4 Freunde 4 Pfoten" während der Sommerferien im sächsischen Riesa. "Die Kinder waren von der Atmosphäre am Set begeistert", berichtet Heberling. "Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen durften wir mit ihnen jedoch nicht mehr als vier Stunden pro Tag arbeiten."

    Prominenter Gaststar: Profi-Boxer Axel Schulz als Wrestling-Kämpfer

    In "4 Freunde 4 Pfoten" beweisen die Kinder nicht nur Zivil- Courage, sondern haben auch die Lacher immer auf ihrer Seite. "Die Figuren der Erwachsenen haben wir ganz bewusst überzeichnet, damit die Kinder sich über sie amüsieren können", sagt Heberling. In ihrem Kinodebüt setzt die Regisseurin auf eine wohldosierte Mischung aus Slapstick, rasanter Action und Spannung, die gezielt auf den Geschmack der kleinen Kinogänger abgestimmt ist. Als prominenten Gaststar konnte sie den Profi-Boxer Axel Schulz gewinnen, der als Wrestling-Kämpfer dem Bösewicht am Ende kräftig einheizt.

    Birgit Heidsiek, dpa

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!