40.000
  • Startseite
  • » Kritik: Gezeichneter Spaß aus Schweden:
  • Kritik: Gezeichneter Spaß aus Schweden:

    Die Geschichten von Pettersson und seinem Kater Findus gehören in Deutschland längst zu den heiß geliebten Kinderbuch-Klassikern aus Schweden. Da ist es nur folgerichtig, dass der mürrische alte Mann und sein unternehmungslustiges Kater-Kind nun auch im Kino ihre sympathischen Abenteuer erleben.

    Für alle großen und kleinen Fans bietet der Zeichentrickfilm "Pettersson und Findus" absolut kindgerechte Unterhaltung und erweckt die besten Episoden aus den Büchern von Sven Nordqvist detailgetreu und fantasievoll zu bewegtem Leben.

    Mit einer geschickten Rahmenhandlung verbindet der Film in 74 kurzweiligen Minuten die bekanntesten Pettersson-Geschichten. Der Alte und sein fideler Kater verbringen einen herrlichen Silvestertag auf einem zugefrorenen See. Dass da ein gefährlicher Schneesturm aufzieht, merken sie viel zu spät. Pettersson muss aus Eisblöcken mitsamt tiefgekühlten Fischen ein Iglu bauen, weil sie den Weg nach Hause nicht mehr finden.

    Und damit Pettersson und Findus nicht einschlafen und erfrieren, wärmen sie ihre Seelen an den schönsten Erinnerungen des letzten Jahres. Da wird wieder ein Feuerwerk für den Fuchs gezündet, ein dummer Gockel beglückt die Hühner auf dem Hof, Findus bekommt über Umwege eine Pfannkuchentorte zum Geburtstag und lässt sich einiges einfallen, um den armen Pettersson an einem tristen Schlechte-Laune- Tag wieder froh zu machen.

    Der Regisseur Albert Kaminski und sein ungarisches Animationsteam bauen ganz auf den Charme und die skurrilen Charaktere der Buchfiguren. Wirklich etwas einfallen lassen sie sich mit den winzigen Gestalten und Monsterchen, die auch schon auf vielen Seiten der Bücher ihr verrücktes Unwesen treiben. In kurzen Momenten blitzen immer neue, witzige Überraschungen auf. Da wird ein Gemälde plötzlich lebendig, Mini-Rettungssanitäter verarzten ein zerbrochenes Ei, die seltsamsten Dinge beleben die Landschaft. Und um all diese Mini-Gags nicht zu versäumen, könnte man "Pettersson und Findus" durchaus auch zwei Mal ansehen.

    Karin Zintz, dpa

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!