40.000
  • Startseite
  • » Kritik: Feuerspeier mit losem Mundwerk
  • Kritik: Feuerspeier mit losem Mundwerk

    echtzeitig zum Fest läßt Hollywood einen Drachen steigen: Draco ist nicht nur der Letzte seiner Art, sondern auch der menschlichen Sprache mächtig. Seit Jahren flieht er vor dem Monsterjäger Bowen (Dennis Quaid), der in dem Irrglauben lebt, Drachen seien zerstörerische und mordlustige Kreaturen. Dabei ist Draco trotz

    des furchterregenden Äußeren die pure Sanftmut. Bissig sind nur seine zuweilen sarkastischen Bemerkungen. Der Zufall will es, daß der Drache und sein Erzfeind ein Team werden. Denn die beiden tun sich zusammen, um dem wahren Übeltäter im Märchenland den Garaus zu machen: Dem Tyrannen Einon (David Thewlis).

    Angesichts der Tatsache, daß der Plot eigentlich nichts als die üblichen Fantasy-Mythen verwurstet, kommt "Dragonheart" erstaunlich ernst daher. Nur in Dracos frechen Sprüchen zeigt Regisseur Rob Cohen eine gewisse Selbstironie. Man muß viele Kalenderblattweisheiten und pathetische Klischees ignorieren, um an diesem Film Spaß zu haben. Doch den Mangel an Leichtigkeit macht er durch seine Bilder wett: Die üppigen Landschaftspanoramen und die aufwendigen Kulissen, Requisiten und Kostüme sind ein echter Blickfang - vom wunderbar animierten Riesendrachen und den Special-effects ganz zu schweigen.

    Verzichten muß das deutsche Publikum allerdings auf das charmante Genuschel Sean Connerys, der Draco im Original die Stimme leiht. Den Part des großen Bond spricht bei uns der große Bellheim: Mario Adorf.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    16°C - 33°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    10°C - 24°C
    Donnerstag

    10°C - 23°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!