40.000
  • Startseite
  • » Kritik: "Ein fast perfekter Seitensprung"
  • Kritik: "Ein fast perfekter Seitensprung"

    Eine deutsche Beziehungskomödie von Reinhard Schwabenitzky: Elfi Eschke (seine Frau) spielt mit unwerfender Koketterie und viel Esprit das nicht mehr ganz taufrische Landei Henriette aus dem hohen Norden, das kurz vor dem entscheidenden Ja-Wort in der Kirche ihrem spießigen Zukünftigen ausbüxt und in Wien ein neues Leben anfängt.

    Trotz Fernsehbildästhetik und streckenweiser Überdrehtheit bezaubert diese drollige Komödie durch lustvolle Situationskomik. bo.e.

    Copyright: , 9.5.1996

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    -2°C - 0°C
    Dienstag

    -2°C - 3°C
    Mittwoch

    -4°C - 2°C
    Donnerstag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!