40.000
  • Startseite
  • » Kritik: "Die üblichen Verdächtigen"
  • Kritik: "Die üblichen Verdächtigen"

    Bis zum wahrhaft bitterbösen Ende ist man selber verunsichert und stellt sich zum wiederholten Male die Frage, die sich durch den gesamten Film hindurchzieht: Wer zum Teufel ist Keyser Soze? Ein Phantom, ein Hirngespinst? Doch nur bei der bloßen Erwähnung dieses Namens werden selbst die hartgesottensten Gangster blaß und kleinlaut. Nur einer glaubt nicht an die mystifizierte Galionsfigur eines grauenhaften Verbrechens, dem insgesamt 27 Menschen zum Opfer fallen: Zollinspektor Kujan (Chazz Palminteri). Während er den verkrüppelten Ganoven Roger "Verbal" Kint (Kevin Spacey) vernimmt, kommen ihm immer wieder Zweifel an der Echtheit des soeben Gehörten. Denn die Geschichte Verbals klingt ebenso abstrus wie abenteuerlich. Per Zufall werden fünf Kriminelle bei einer polizeilichen Gegenüberstellung zusammengeführt. Das Quintett beschließt, einen Coup zu drehen und es der Polizei heimzuzahlen. Die Gang erbeutet dabei Juwelen in Millionenhöhe und überführt gleichzeitig einige Cops der Korruption. Doch dann taucht wie ein Gespenst der Anwalt eben jenes geheimnisvollen Keyser Soze auf.

    Selten hat ein Thriller gleichzeitig so viele spannende Momente wie Fragezeichen beinhaltet. Versteht man am Anfang einfach gar nichts, setzt sich Szene für Szene ein meisterhaft inszeniertes Mosaik zusammen, das zwar langsam ein Bild entstehen läßt, aber längst noch keine scharfen Konturen bekommt.

    Der erst 28jährige US-Regisseur Bryan Singer beherrscht sein Fach bereits nach allen Regeln der Kunst. Er führt ein brillantes Darstellerensemble sicher durch eine anfangs verwirrende, mit Rückblenden und Zeitsprüngen durchsetzte Story, setzt gekonnt falsche Fährten, fesselt bis zur Atemlosigkeit und löst erst Sekunden vor dem Abspann den Handlungsknoten, der vor Spannung fast zu platzen droht.

    Copyright: DIE WELT, 18.1.1996

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!