40.000
  • Startseite
  • » Krise: Mehr Menschen ziehen vors Arbeitsgericht
  • Krise: Mehr Menschen ziehen vors Arbeitsgericht

    Osnabrück (dpa). In der Wirtschaftskrise ist die Zahl der Prozesse vor Arbeitsgerichten sprunghaft angestiegen. Wie die «Neue Osnabrücker Zeitung» berichtete, wird die Verfahrenszahl in der ersten Instanz 2009 bundesweit um rund 11 Prozent auf mehr als 465 000 Eingänge wachsen. Die Zahl der Klagen gegen Kündigungen sei mancherorts sogar um mehr als 20 Prozent gestiegen. Die Zeitung beruft sich in ihrem Bericht auf Daten der Landesarbeitsgerichte. Experten schätzen, der Höhepunkt der Prozesswelle steht noch bevor.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!