40.000
  • Startseite
  • » Kreiswackes an Andernacher Horst Zerwas verliehen
  • Saffig/AndernachKreiswackes an Andernacher Horst Zerwas verliehen

    Ein Andernacher ist Träger des Kreiswackes 2010. Beim Kreisnarrentreffen in Saffig am Mittwochabend erhielt Horst „Dotz“ Zerwas die begehrte Auszeichnung aus den Händen von Landrat Dr. Alexander Saftig. Das närrische Andernacher Urgestein ist seit mehr als 60 Jahren im Karneval aktiv und Ehrenpräsident des Festausschusses Andernacher Karneval. Ob als Büttenredner, Tänzer, Musiker oder Prinz - Zerwas hat sich auf vielfältige Art um den Andernacher Karneval verdient gemacht.

    Zudem wurde beim Narrentreffen auch eine Ehrenkreiswackes verliehen. Diesen erhielten Landrat a.D. Albert Berg-Winters und Ex-RKK-Chef Peter Schmorleiz. Beide hatten vor 13 Jahren die Idee, das Kreisnarrentreffen als Stelldichein der MYK-Jecken ins Leben zu rufen. Landrat Dr. Alexander Saftig bezeichnete sie als Väter des Kreisnarrentreffens.

    Mehr lesen Sie in der Freitagausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    16°C - 25°C
    Montag

    14°C - 19°C
    Dienstag

    14°C - 20°C
    Mittwoch

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!