40.000
  • Startseite
  • » Kreis Hunsrück/Mosel: Zwei Mannschaften weniger als 2011
  • Aus unserem Archiv

    Kreis Hunsrück/Mosel: Zwei Mannschaften weniger als 2011

    Kein Teaser vorhanden

    Der TuS Uhler (rote Trikots) kann nach einer Auszeit von einer Saison wieder eine Mannschaft im Spielbetrieb des Fußballkreises Hunsrück/Mosel stellen und startet "neu" in der Kreisliga C Hunsrück. Ebenfalls "nur" noch C-Ligist ist die SG Lutzerath nach dem Abstieg aus der B Nord. Zudem zog der Eifel-Klub seine zweite Mannschaft vom Spielbetrieb zurück. 
Foto: Markus Kroth
    Der TuS Uhler (rote Trikots) kann nach einer Auszeit von einer Saison wieder eine Mannschaft im Spielbetrieb des Fußballkreises Hunsrück/Mosel stellen und startet "neu" in der Kreisliga C Hunsrück. Ebenfalls "nur" noch C-Ligist ist die SG Lutzerath nach dem Abstieg aus der B Nord. Zudem zog der Eifel-Klub seine zweite Mannschaft vom Spielbetrieb zurück.
    Foto: Markus Kroth

    Die Veränderungen

    Gegenüber dem Vorjahr sind sechs Mannschaften neu dabei, acht Vereine haben ihre Teams vom Spielbetrieb zurückgezogen. Dazu gehören jeweils zwei Mannschaften der SG Unterkülztal und der Spvgg Biebertal. Die beiden Klubs haben eine Groß-SG gebildet und nehmen nun mit drei Mannschaften am Spielbetrieb teil. Ferner wird es die Reserve-SG Morshausen/Burgen nicht mehr geben, auch die Zweite des TuS Gemünden und der SG Lutzerath sowie die Dritte des SV Blankenrath stehen gegenüber dem Vorjahr nicht mehr in den Meldelisten. Neben den drei Biebertal/Unterkülztaler Mannschaften sind drei weitere Teams gegenüber 2011 neu am Start: Der TuS Uhler ist nach einjähriger Auszeit wieder dabei, der FC Karbach hat eine dritte, und der SC Weiler eine zweite Mannschaft gemeldet.

    Rheinlandliga

    Zwei Mannschaften aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis spielen ab dem 12. August in der höchsten Verbandsklasse - das hat es seit 2004 nicht mehr gegeben. Damals bildeten der TuS Argenthal und der TSV Emmelshausen die Sperrspitze des Fußballkreises, jetzt sind es der FC Karbach und Rheinlandliga-Rückkehrer Emmelshausen. Das mit Spannung erwartete Derby zwischen den beiden Klubs steigt am 28. September in Emmelshausen.

    Bezirksliga Mitte

    Hier gibt es drei Hunsrück-Vertreter im 16er-Feld. Die SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal und der TuS Rheinböllen waren im Vorjahr schon dabei, neu ist Aufsteiger SG Sargenroth/Unzenberg. Nach nur einem Jahr Abstinenz kehrt die SGS in die Bezirksliga zurück - und darf sich direkt zum Saisonstart am 19. August auf ein Derby gegen Liebshausen freuen.

    Kreisliga A Hunsrück/Mosel

    15 Teams waren es in der Vorsaison, nun sind 14 Mannschaften am Start. Aus der Bezirksliga kehrt die SG Soonwald/Simmern in das Kreisoberhaus zurück, von "unten" kommen die Aufsteiger SG Urbar/ Biebernheim/Perscheid, FC Karbach II und SSV Ellenz-Poltersdorf hoch.

    Kreisliga B Nord

    Zwei Absteiger aus der A-Klasse (SG Urmersbach/Masburg/Düngenheim und SG Cochem/Klotten), ein Neuling aus der C-Klasse (SG Illerich/Landkern) - in der B Nord gibt es nur wenige Veränderungen.

    Kreisliga B Süd

    Gleich vier Aufsteiger "bevölkern" die Süd-Staffel: Der TuS Kirchberg II, der TuS Rheinböllen II, der SC Weiler und der SV Damscheid kommen aus der C-Klasse hoch. Aus der A-Klasse musste die neu gegründete SG Biebertal/Unterkülztal den Weg in die B-Klasse antreten - und gilt als Favorit auf die Meisterschaft in der B Süd.

    Kreisliga C Hunsrück

    Sechs erste Mannschaften stehen im 13 Teams starken Feld der Hunsrück-Staffel - darunter Absteiger SV Kisselbach und der wieder am Spielbetrieb teilnehmende TuS Uhler. Aus der C Rhein wechseln aus geografischen Gründen die SG Laudert/Lingerhahn II und der TuS Dichtelbach in die Hunsrück-Staffel. Beide Klubs sind südlicher beheimatet als alle Klubs in der C Rhein - und müssen deshalb "umziehen".

    Kreisliga C Rhein

    Auch die Rhein-Staffel spielt mit 13 Vereinen, darunter zehn Reserveteams. Neben Absteiger SG Morshausen/Beulich/Gondershausen schickt nur noch der FC Burgen und die SG Werlau/Holzfeld eine Erstvertretung ins Rennen. Auch dabei - obwohl eigentlich in der Hunsrück-Staffel beheimatet - ist die Dritte der SG Biebertal/Unterkülztal. Zur Erklärung: Bereits die Zweitgarnitur der neuen SG spielt in der C Hunsrück, zwei Teams eines Vereins können nicht in einer Staffel spielen. Ferner gilt: Die Dritte der SG hat kein Aufstiegsrecht, weil die Zweite ebenfalls in der C-Liga kickt.

    Kreisliga C Mosel/Eifel

    14 Mannschaften gehen in der Staffel an den Start, seit Jahren wurde wieder die volle Ligastärke erreicht - auch weil die SG Illerich/ Landkern II aus der Reserveklasse "hoch" gekommen ist. Außerdem kann der TuS Treis-Karden II, der im Winter seine Reserve vom Spielbetrieb zurückgezogen hatte, wieder eine Mannschaft stellen.

    Reserveklasse

    Auch die tiefste Liga im Hunsrück/Mosel-Kreis hat eine zweistellige Starterzahl vorzuweisen: Elf Mannschaften kämpfen in Hin- und Rückrunde um Punkte. Die "Regeln" in der Liga haben sich bewährt: Weiter darf wie in der Jugend ein- und ausgewechselt werden, auch Neuner-Mannschaften sind erlaubt. Davon macht die Dritte der SG Braunshorn/Hausbay/ Pfalzfeld als Einzige Gebrauch.

    Termine

    Am 20. Juli werden beim Kreistag in Nörtershausen die Spielpläne, die in dieser Woche vom Kreis veröffentlicht werden, besprochen. Eine Woche später (27. bis 29. Juli) steht die erste Qualifikationsrunde im Bitburger-Kreispokal auf dem Programm. Zwischen dem 3. und 5. August folgt die zweite Qualifikationsrunde. An beiden Wochenenden sind nur C-Ligisten und Reserveklässler im Einsatz. Die erste Hauptrunde (dann stoßen die A- und B-Klässler dazu) ist am Mittwoch, 29. August, terminiert. Um Meisterschaftspunkte in den Kreisligen wird ab dem 12. August gekämpft. Der letzte Spieltag vor der Winterpause steht am 2. Dezember an. In 2013 ist der erste komplette Spieltag auf den 17. März datiert. Regulär endet die Saison an Pfingsten (17. bis 19. Mai). Danach stehen noch eventuelle Entscheidungs- und Relegationsspiele an.

    Von unserem Redakteur

    Michael Bongard

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!