40.000
  • Startseite
  • » Korea: Kein gemeinsamer Olympia-Auftritt
  • Korea: Kein gemeinsamer Olympia-Auftritt

    Vancouver (dpa). Die Teams aus Nordkorea und Südkorea werden bei der Eröffnungsfeier für die Winterspiele nicht gemeinsam in das BC Stadium von Vancouver einlaufen. Wie das Internationale Olympische Komitee mitteilte, hätten sich die Delegationen nicht darauf einigen können. Die Athleten aus beiden Ländern waren bei den Spielen 2000, 2004 und 2006 beim Einmarsch der Nationen zusammen aufgetreten. 2008 in Peking war es schon nicht mehr zu einem gemeinsamen Auftritt gekommen. Aus Südkorea starten 46 Athleten in Vancouver. Nordkoreas Mini-Delegation besteht aus zwei Sportlern.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    16°C - 27°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    14°C - 22°C
    Samstag

    13°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!