40.000
  • Startseite
  • » Konsequenzen nach Detroit Thema im Weißen Haus
  • Konsequenzen nach Detroit Thema im Weißen Haus

    Washington (dpa). US-Präsident Barack Obama hat Sicherheitsbehörden und Geheimdienste für heute ins Weiße Haus eingeladen. Es geht um Konsequenzen aus den Pannen im Zusammenhang mit dem vereitelten Anschlag von Detroit. Obama hatte den Sicherheitsdiensten schwere Versäumnisse vorgeworfen und auch personelle Folgen angekündigt. Vorrangige Frage: Warum wurden Warnungen und Hinweise nicht ernst genug genommen? Seit dem vereitelten Anschlag wird an US-Flughäfen strenger kontrolliert.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!