40.000
  • Startseite
  • » Konsequenzen nach Detroit Thema im Weißen Haus
  • Konsequenzen nach Detroit Thema im Weißen Haus

    Washington (dpa). US-Präsident Barack Obama hat Sicherheitsbehörden und Geheimdienste für heute ins Weiße Haus eingeladen. Es geht um Konsequenzen aus den Pannen im Zusammenhang mit dem vereitelten Anschlag von Detroit. Obama hatte den Sicherheitsdiensten schwere Versäumnisse vorgeworfen und auch personelle Folgen angekündigt. Vorrangige Frage: Warum wurden Warnungen und Hinweise nicht ernst genug genommen? Seit dem vereitelten Anschlag wird an US-Flughäfen strenger kontrolliert.

    Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Sicherheitsbehörden und Geheimdienste für heute ins Weiße Haus eingeladen. Es geht um Konsequenzen aus den Pannen im Zusammenhang mit dem vereitelten Anschlag von Detroit. Obama hatte den Sicherheitsdiensten schwere Versäumnisse vorgeworfen und auch personelle Folgen angekündigt. Vorrangige Frage: Warum wurden Warnungen und Hinweise nicht ernst genug genommen? Seit dem vereitelten Anschlag wird an US-Flughäfen strenger kontrolliert.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!