40.000
  • Startseite
  • » Kompost nach einigen Wochen neu mischen
  • Aus unserem Archiv

    BonnKompost nach einigen Wochen neu mischen

    Der Mix macht's: Damit Gartenabfälle richtig kompostiert werden, sollten sie nach einiger Zeit mit neuen Resten vermischt werden. Entscheidend ist die Zusammensetzung.

    Kompost neu mischen
    Die Zusammensetzung des Komposts ist wichtig, damit die Grünabfälle schnell zersetzt werden können.
    Foto: Jens Schierenbeck - DPA

    Der Kompost mit Grünabfällen aus dem Sommer sollte nach einigen Wochen noch einmal bearbeitet werden. Damit die Reste richtig verrotten, werden sie dann am besten mit neuem Abfall aus den Gemüsebeeten und vom Herbstrückschnitt vermengt.

    Das rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn. Hinzu komme auch ein wenig bereits verrotteter Kompost - er sollte etwa drei Prozent der Gesamtmenge ausmachen. Er enthalte alle zur Zersetzung notwendigen Mikroorganismen.

    Außerdem werden pro Kubikmeter Kompost etwa zehn Kilogramm Gesteinsmehl und fünf Kilogramm Algen- oder Hüttenkalk dazugegeben. Das Gesteinsmehl verhindert den Angaben zufolge Geruchsbildung und reichert den Kompost mit Mineralien an. Kalk binde organische Säuren.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!