40.000
  • Startseite
  • » Kollege geht nach Millionengewinn leer aus
  • Kollege geht nach Millionengewinn leer aus

    Hildesheim (dpa). Im Streit einer Tippgemeinschaft um den Lottogewinn von gut 1,7 Millionen Euro geht einer der Männer leer aus. Der angebliche Mitspieler hatte weder eine Kopie des Spielscheins noch eine Quittung über den Spielbetrag vorweisen können. Wer behaupte, an einer Lottogemeinschaft teilgenommen zu haben, müsse das beweisen. Das sei dem Mann nicht gelungen, sagte der Vorsitzende Richter am Landgericht Hildesheim. Die Kollegen hatten sich nach ihrem Millionengewinn heillos zerstritten.

    Hildesheim (dpa) - Im Streit einer Tippgemeinschaft um den Lottogewinn von gut 1,7 Millionen Euro geht einer der Männer leer aus. Der angebliche Mitspieler hatte weder eine Kopie des Spielscheins noch eine Quittung über den Spielbetrag vorweisen können. Wer behaupte, an einer Lottogemeinschaft teilgenommen zu haben, müsse das beweisen. Das sei dem Mann nicht gelungen, sagte der Vorsitzende Richter am Landgericht Hildesheim. Die Kollegen hatten sich nach ihrem Millionengewinn heillos zerstritten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!