40.000
  • Startseite
  • » Köhler will von der Leyens Politik fortsetzen
  • Köhler will von der Leyens Politik fortsetzen

    Berlin (dpa). Die neue Familienministerin Kristina Köhler will an die Arbeit ihrer Vorgängerin Ursula von der Leyen anknüpfen. Das sagte sie im ZDF. Von der Leyen sei eine «ganz tolle Familienministerin» gewesen. «Das sind wirklich sehr große Fußstapfen, in die ich da trete.» Die von ihrer Vorgängerin angestoßene Kinderbetreuung müsse in den kommenden Jahren vollends in die Tat umgesetzt werden. Von der Leyen wird Nachfolgerin von dem zurückgetretenen Arbeitsminister Franz Josef Jung.

    Berlin (dpa) - Die neue Familienministerin Kristina Köhler will an die Arbeit ihrer Vorgängerin Ursula von der Leyen anknüpfen. Das sagte sie im ZDF. Von der Leyen sei eine «ganz tolle Familienministerin» gewesen. «Das sind wirklich sehr große Fußstapfen, in die ich da trete.» Die von ihrer Vorgängerin angestoßene Kinderbetreuung müsse in den kommenden Jahren vollends in die Tat umgesetzt werden. Von der Leyen wird Nachfolgerin von dem zurückgetretenen Arbeitsminister Franz Josef Jung.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!