40.000
  • Startseite
  • » Köhler nach Indien und Südkorea abgereist
  • Köhler nach Indien und Südkorea abgereist

    Berlin (dpa). Bundespräsident Horst Köhler ist zu einem Staatsbesuch nach Indien und Südkorea abgereist. In Indien will Köhler ausloten, inwieweit das Land für eine globale Weltordnung und eine Regulierung der internationalen Finanzmärkte gewonnen werden kann. Anschließend reist Köhler nach Südkorea weiter. Das Land hat derzeit den G20-Vorsitz. Von der Regierung in Seoul dürfte abhängen, ob beim G20-Gipfel im Herbst ein Durchbruch für eine Regulierung der weltweiten Finanzmärkte gelingt.

    Berlin (dpa) - Bundespräsident Horst Köhler ist zu einem Staatsbesuch nach Indien und Südkorea abgereist. In Indien will Köhler ausloten, inwieweit das Land für eine globale Weltordnung und eine Regulierung der internationalen Finanzmärkte gewonnen werden kann. Anschließend reist Köhler nach Südkorea weiter. Das Land hat derzeit den G20-Vorsitz. Von der Regierung in Seoul dürfte abhängen, ob beim G20-Gipfel im Herbst ein Durchbruch für eine Regulierung der weltweiten Finanzmärkte gelingt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!