40.000
  • Startseite
  • » Koalitionskrach erreicht Regierungsspitze
  • Koalitionskrach erreicht Regierungsspitze

    Berlin (dpa). Die wochenlangen Sticheleien in der Regierung und die schwere Verärgerung der FDP über Teile der Union haben die Koalitionsspitze erreicht. Nach Informationen der dpa gab es bei einem Routine-Treffen bei Kanzlerin Angela Merkel einen heftigen Schlagabtausch. FDP-Chef Guido Westerwelle stellte die Unionsseite zur Rede. Er kritisierte den Vorstoß von Umweltminister Norbert Röttgen für eine raschere Ablösung der Atomkraft durch Öko-Energien. Merkel selbst nahm Röttgen in Schutz. Er war nicht anwesend.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!