40.000
  • Startseite
  • » Koalition will Zuschüsse an Sozialkassen senken
  • Koalition will Zuschüsse an Sozialkassen senken

    Berlin (dpa). Die Bundesregierung will die geplanten Zuschüsse an die Sozialkassen senken. Das berichtet die «Süddeutschen Zeitung». Die Neuverschuldung des Bundes solle so unter 80 Milliarden Euro gedrückt werden. Finanzminister Wolfgang Schäuble kalkuliert bisher mit einer Nettokreditaufnahme von 85,8 Milliarden Euro. Experten der Fraktionen sei das nicht genug, heißt es. Die finanzielle Situation der Sozialversicherung ist heute Thema im Bundestag. Bundesagentur für Arbeit und Krankenkassen sollen Milliardenzuschüsse bekommen.

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die geplanten Zuschüsse an die Sozialkassen senken. Das berichtet die «Süddeutschen Zeitung». Die Neuverschuldung des Bundes solle so unter 80 Milliarden Euro gedrückt werden. Finanzminister Wolfgang Schäuble kalkuliert bisher mit einer Nettokreditaufnahme von 85,8 Milliarden Euro. Experten der Fraktionen sei das nicht genug, heißt es. Die finanzielle Situation der Sozialversicherung ist heute Thema im Bundestag. Bundesagentur für Arbeit und Krankenkassen sollen Milliardenzuschüsse bekommen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!