40.000
  • Startseite
  • » Kleidungskauf im Web ist Frauensache
  • Aus unserem Archiv

    Kleidungskauf im Web ist Frauensache

    Hamburg (dpa/tmn) - Kleidung und Accessoires kaufen mittlerweile fast 15 Millionen Deutsche im Internet. Das sind 2,3 Millionen mehr als vor zwei Jahren, wie eine repräsentative Umfrage der aris Marktforschung ergeben hat. Die Nase vorn beim Onlineshopping haben Frauen.

    Klamotten-Einkauf im Internet
    Jemand surft im Netz.
    Foto: DPA

    Mehr als 41 Prozent der Frauen kaufen Mode im Netz, bei den Männern sind es nur 17 Prozent. Unterschiede zwischen den Altersgruppen gibt es dabei kaum. Die Bestellung über das Internet ist vor allem für berufstätige Frauen eine Alternative. Von den Hausfrauen, die keinen Job haben, nutzt nur jede Fünfte die virtuelle Einkaufstour. Für die Umfrage des Branchenverbands Bitkom wurden 1003 Personen ab 14 Jahren befragt.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!