40.000
  • Startseite
  • » Klage gegen Überwachung des Heinsberger Sexualtäters
  • Klage gegen Überwachung des Heinsberger Sexualtäters

    Aachen (dpa). Die Familie eines Sexualtäters klagt dagegen, dass dieser rund um die Uhr von der Polizei überwacht wird. Das teilte der Anwalt der Familie in Aachen mit. Die gesetzlichen Voraussetzungen dafür seien nicht gegeben, sagte er der dpa. Der Täter war nach seiner Haftentlassung bei seinem Bruder und dessen Familie in Heinsberg in Nordrhein- Westfalen untergekommen. Durch die ständige Überwachung fühlt sich die Familie schikaniert. Der Mann wird auch nach seiner Entlassung noch als gefährlich eingestuft.

    181012

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!