40.000
  • Startseite
  • » Kissen-Primel regelmäßig ausputzen
  • Aus unserem Archiv

    BonnKissen-Primel regelmäßig ausputzen

    Kissen-Primeln sind die ersten Boten des nahenden Frühlings. Sie blühen lange, wenn man ihre verwelkten Blüten regelmäßig ausputzt. Denn dann können sie neue Knospen nachschieben.

    Kissen-Primeln
    Frühlingshafte Farbenpracht: Kissen-Primeln (Primula acaulis) bleiben lange schön, wenn sie gleichmäßig feucht gehalten werden. Verblühtes muss regelmäßig ab.
    Foto: Andrea Warnecke - DPA

    Wer längere Zeit Freude an Kissen-Primeln (Primula acaulis) haben möchte, sollte sie regelmäßig ausputzen. Das erläutert der Zentralverband Gartenbau in Bonn. Und auch eine gleichmäßige Wasserversorgung ist wichtig: Das Substrat darf nicht austrocknen.

    Der Zentralverband rät daher, die Töpfe regelmäßig in ein Tauchbad zu geben. Die Primeln haben es gerne kühl und hell. Auf Balkon und Terrasse überleben sie mäßigen Frost, wenn sie nachts abgedeckt werden. Droht aber Dauerfrost, sollten die Pflanzen ins Haus kommen.

    Kissen-Primeln blühen in einer großen Palette an Farben: in reinem Weiß, in Gelb oder einer Vielzahl an Rot-, Rosa- und Violetttönen. Etwas Besonderes sind blaue Blüten: Diese Primeln gehören laut Zentralverband zu den wenigen Pflanzen, die ein breites Spektrum dieses in der Natur eher seltenen Farbtons bieten.

    Die Geschwister der Kissen-Primeln sind die Kugel-Primeln (Primula denticulata), deren kugelige Blüten auf zehn Zentimeter hohen Stielen sitzen. Ebenfalls verwandt sind die Hohe Schlüsselblume (Primula elatior) mit gelben Blüten, die oft im Staudenbeet Platz findet, sowie die Becher-Primeln (Primula obconica).

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    17°C - 27°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!