40.000
  • Startseite
  • » Kern-Staaten verhandeln wieder beim Klimagipfel
  • Kern-Staaten verhandeln wieder beim Klimagipfel

    Kopenhagen (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel versucht den UN- Klimagipfel zu retten. Mit anderen Staats- und Regierungschefs hat sie die Verhandlungen in Kopenhagen wieder aufgenommen. Sie sollen eine politische Erklärung für die Plenums-Verhandlungen der mehr als 190 Staaten des Weltklimagipfels erarbeiten. Zuvor hatten Unterhändler einer Kerngruppe bis in die frühen Morgenstunden versucht, die wichtigsten Streitfragen zu klären. Heute geht der Gipfel im Beisein von US-Präsident Barack Obama in die Schlussphase.

    Kopenhagen (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel versucht den UN- Klimagipfel zu retten. Mit anderen Staats- und Regierungschefs hat sie die Verhandlungen in Kopenhagen wieder aufgenommen. Sie sollen eine politische Erklärung für die Plenums-Verhandlungen der mehr als 190 Staaten des Weltklimagipfels erarbeiten. Zuvor hatten Unterhändler einer Kerngruppe bis in die frühen Morgenstunden versucht, die wichtigsten Streitfragen zu klären. Heute geht der Gipfel im Beisein von US-Präsident Barack Obama in die Schlussphase.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!