40.000
  • Startseite
  • » Kerber nach Williams-Absage: «Druck ist weniger geworden»
  • WTA Finals in Singapur

    Kerber nach Williams-Absage: «Druck ist weniger geworden»

    Singapur (dpa). Nach der verletzungsbedingten Absage von Serena Williams geht Angelique Kerber entspannt in die WTA Finals in Singapur.

    Weltranglistenerste
    Angelique Kerber geht relativ locker in die WTA Finals in Singapur.
    Foto: Wu Hong - dpa

    «Der Druck ist ein bisschen weniger geworden, ich kann es ein bisschen mehr genießen», sagte die beste deutsche Tennisspielerin im ARD-«Morgenmagazin» angesichts der Tatsache, dass sie das Jahr auf jeden Fall als Nummer eins der Welt beenden wird. Nur Williams hätte die Kielerin beim Saisonabschluss noch gefährden können, die Amerikanerin muss aber wegen Problemen an der Schulter passen.

    Die WTA Finals mit den acht besten Tennisspielerinnen des Jahres beginnen am Sonntag. Die Auslosung der Gruppen findet am Freitag statt. Erstmals seit langem werden ARD und ZDF wieder Tennis übertragen. Kerber hofft auch deshalb auf einen erfolgreichen Abschluss. «Ich werde noch einmal alles aus mir herausholen», sagte die Australian-Open- und US-Open-Siegerin dieses Jahres.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!