40.000
  • Startseite
  • » Keine Trendwende: Rostock nur 0:0 gegen Union
  • Keine Trendwende: Rostock nur 0:0 gegen Union

    Rostock (dpa). Der FC Hansa Rostock bleibt in der 2. Fußball- Bundesliga auch unter seinem neuen Trainer Thomas Finck in diesem Jahr ohne Sieg. Zwei Tage nach der Trennung von seinem Vorgänger Andreas Zachhuber kamen die Norddeutschen im Nachholspiel gegen den 1. FC Union Berlin nicht über ein 0:0 hinaus. Vor 17 000 Zuschauern in der Rostocker DKB-Arena agierten die Gastgeber engagiert, aber glücklos und schweben als Tabellen-14. weiter in Abstiegsgefahr. Union bleibt Achter.

    Rostock (dpa) - Der FC Hansa Rostock bleibt in der 2. Fußball- Bundesliga auch unter seinem neuen Trainer Thomas Finck in diesem Jahr ohne Sieg. Zwei Tage nach der Trennung von seinem Vorgänger Andreas Zachhuber kamen die Norddeutschen im Nachholspiel gegen den 1. FC Union Berlin nicht über ein 0:0 hinaus. Vor 17 000 Zuschauern in der Rostocker DKB-Arena agierten die Gastgeber engagiert, aber glücklos und schweben als Tabellen-14. weiter in Abstiegsgefahr. Union bleibt Achter.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!