40.000
  • Startseite
  • » Keine schnelle Lösung im Steuerstreit erwartet
  • Keine schnelle Lösung im Steuerstreit erwartet

    Berlin (dpa). Vor dem Spitzentreffen im Steuerstreit sind die Erwartungen in der Bundesregierung gedämpft. Bei Kanzlerin Angela Merkel wird am Nachmittag Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen erwartet. Man rechne kaum mit konkreten Ergebnissen, hieß es aus Regierungskreisen. Kiel fürchtet Einnahmeausfälle durch das geplante Steuerpaket des Bundes und droht deshalb mit einer Blockade des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes im Bundesrat. Die SPD forderte die Koalition zu einem Kurswechsel in der Steuerpolitik auf.

    Berlin (dpa) - Vor dem Spitzentreffen im Steuerstreit sind die Erwartungen in der Bundesregierung gedämpft. Bei Kanzlerin Angela Merkel wird am Nachmittag Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen erwartet. Man rechne kaum mit konkreten Ergebnissen, hieß es aus Regierungskreisen. Kiel fürchtet Einnahmeausfälle durch das geplante Steuerpaket des Bundes und droht deshalb mit einer Blockade des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes im Bundesrat. Die SPD forderte die Koalition zu einem Kurswechsel in der Steuerpolitik auf.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!