40.000
  • Startseite
  • » Keine Riesenwelle im Pazifik
  • Keine Riesenwelle im Pazifik

    Honolulu (dpa). Die befürchteten Riesenwellen nach dem Erdbeben in Chile sind im Pazifik ausgeblieben. Das Tsunami-Warnzentrum auf Hawaii hob alle Warnungen vor Riesenwellen für den Pazifischen Raum auf. Nur für die Küsten Japans und Russlands wurden sie aufrecht gehalten. Auch in Australien wurde die Bevölkerung vor Tsunamis an der Ostküste zwischen den Städten Brisbane und Sydney gewarnt. In Queensland wurden die Einwohner aufgefordert, nicht zum Schwimmen zu gehen. Bei dem Erdbeben mit der Stärke 8,8 kamen mindestens 147 Menschen ums Leben.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!