40.000
  • Startseite
  • » Keine größeren Schäden bei Nachbeben in Haiti
  • Keine größeren Schäden bei Nachbeben in Haiti

    Port-au-Prince (dpa). Das schwere Nachbeben hat nach ersten Erkenntnissen keine größeren Schäden in Haiti angerichtet. Eine Mitarbeiterin der Hilfsorganisation HELP sagte, dass überall Sirenen geheult hätten. Informationen über Opfer oder Schäden gebe es aber nicht. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte erreichte das Nachbeben eine Stärke von 6,1. Es hatte bei vielen der von dem verheerenden Beben von vor einer Woche ohnehin traumatisierten Menschen in Haiti Panik ausgelöst.

    Port-au-Prince (dpa) - Das schwere Nachbeben hat nach ersten Erkenntnissen keine größeren Schäden in Haiti angerichtet. Eine Mitarbeiterin der Hilfsorganisation HELP sagte, dass überall Sirenen geheult hätten. Informationen über Opfer oder Schäden gebe es aber nicht. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte erreichte das Nachbeben eine Stärke von 6,1. Es hatte bei vielen der von dem verheerenden Beben von vor einer Woche ohnehin traumatisierten Menschen in Haiti Panik ausgelöst.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!