40.000
  • Startseite
  • » Keine Annäherung im Tarifkonflikt bei Lufthansa
  • Keine Annäherung im Tarifkonflikt bei Lufthansa

    Frankfurt/Main (dpa). Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa zeichnet sich auch nach Beginn des Pilotenstreiks keine Annäherung ab. Man habe in den letzten Stunden keinen direkten Kontakt gehabt, sagte ein Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit in Frankfurt. Der Streik werde daher bis Donnerstag fortgesetzt. Damit dürften binnen vier Tage rund 3200 Flüge ausfallen. Dies wäre der größte Streik in der deutschen Luftfahrtgeschichte. Im Tarifkonflikt geht es unter anderem um Geld und Arbeitsplatzsicherung.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!