40.000
  • Startseite
  • » Kein Streusalz: Autobahnsperrung als Notlösung
  • Kein Streusalz: Autobahnsperrung als Notlösung

    Bad Wünnenberg (dpa). Erstmals ist eine Autobahn wegen Salzmangels gesperrt worden. Nach mehreren schweren Unfällen, Staus und Blitzeis habe es gestern keine Alternative zu der 52-Kilometer- Sperrung gegeben, sagte der Leiter der Autobahnmeisterei Wünnenberg- Haaren bei Paderborn, Dirk Goecke, der dpa. Er ist für die A-44- Sperrung in Fahrtrichtung Kassel - zwischen Erwitte/Anröchte und Diemelstadt - verantwortlich. Salz-Nachschub soll unterwegs sein. Der gesperrte Abschnitt soll morgen wieder freigegeben werden.

     

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!