40.000
  • Startseite
  • » Kein Streusalz: Autobahnsperrung als Notlösung
  • Kein Streusalz: Autobahnsperrung als Notlösung

    Bad Wünnenberg (dpa). Erstmals ist eine Autobahn wegen Salzmangels gesperrt worden. Nach mehreren schweren Unfällen, Staus und Blitzeis habe es gestern keine Alternative zu der 52-Kilometer- Sperrung gegeben, sagte der Leiter der Autobahnmeisterei Wünnenberg- Haaren bei Paderborn, Dirk Goecke, der dpa. Er ist für die A-44- Sperrung in Fahrtrichtung Kassel - zwischen Erwitte/Anröchte und Diemelstadt - verantwortlich. Salz-Nachschub soll unterwegs sein. Der gesperrte Abschnitt soll morgen wieder freigegeben werden.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!