40.000
  • Startseite
  • » Katar setzt im Konflikt am Golf auf Unterstützung aus Deutschland
  • Katar setzt im Konflikt am Golf auf Unterstützung aus Deutschland

    Berlin (dpa). Katar setzt im diplomatischen Konflikt mit mehreren arabischen Staaten auf Unterstützung aus Deutschland und Europa. Der Konflikt müsse innerhalb des Golf-Kooperationsrates gelöst werden, sagte der katarische Botschafter in Berlin, Saud bin Abdulrahman Al Thani, der dpa. „Aber wir brauchen eine starke Botschaft von unseren Freunden in Deutschland und Europa, dass sich alle an den Verhandlungstisch setzen müssen.“ Saudi-Arabien und mehrere andere Länder haben alle diplomatischen Kontakte zu Katar abgebrochen. Die Staaten werfen dem Land Unterstützung von Terrororganisationen vor.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    15°C - 28°C
    Samstag

    16°C - 26°C
    Sonntag

    13°C - 24°C
    Montag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!