40.000
  • Startseite
  • » Kassen-Chefin Fischer warnt vor Pleiten
  • Kassen-Chefin Fischer warnt vor Pleiten

    Berlin (dpa). Die künftige Vorsitzende der Barmer GEK, Birgit Fischer, hält Zusatzbeiträge bei allen gesetzlichen Krankenkassen für absehbar. Trotz dieser Beiträge könnten auch einzelne Kassen pleitegehen, sagte Fischer der dpa in Berlin. Schieflagen und Insolvenzen könne man nicht ausschließen. Fischer führt mit der Fusion von Barmer und GEK am 1. Januar die dann größte Krankenkasse Deutschlands. Kritik übte sie an Gesundheitsminister Rösler. Der Plan einer Gesundheitspauschale samt Sozialausgleich sei unrealistisch.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    4°C - 9°C
    Mittwoch

    6°C - 8°C
    Donnerstag

    4°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!