40.000
  • Startseite
  • » Kalenderblatt 2010: 8. Januar
  • Kalenderblatt 2010: 8. Januar

    Hamburg (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Januar:

    1. Kalenderwoche

    8. Tag des Jahres

    Noch 357 Tage bis zum Jahresende

    Sternzeichen: Steinbock

    Namenstag: Erhard, Gudula, Heinrich, Severin

    HISTORISCHE DATEN

    2009 - Die US-Marine in Bahrain teilt mit, dass unter ihrer Führung künftig die neue «Vereinte Eingreiftruppe 151» (CTF 151) Schiffe vor Piratenangriffen in den Gewässern vor Somalia schützen soll. 20 Nationen werden sich daran beteiligen.

    2008 - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt die Türkei wegen Folter und Verstoßes gegen das Recht auf Schutz des Lebens in zwei Fällen.

    2005 - Hamburg erlebt die wärmste Januarnacht seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor über 100 Jahren. Die Temperaturen bleiben oberhalb von 10,3 Grad.

    1998 - Als Hauptverantwortlicher für den Bombenanschlag auf das World Trade Center in New York im Jahr 1993 wird der Terrorist Ramsi Ahmed Jussef zu einer Freiheitsstrafe von 240 Jahren verurteilt.

    1973 - Die erste Ausgabe der deutschen «Sesamstraße» wird ausgestrahlt. Die Kindersendung ist eine Mischung aus deutschen und amerikanischen Szenen und startet in einigen Dritten Programmen der ARD.

    1959 - In Frankreich wird General Charles de Gaulle als erster Präsident der Fünften Republik vereidigt.

    1918 - Der amerikanische Präsident Thomas Woodrow Wilson legt ein 14-Punkte-Programm vor, das die Friedensordnung nach 1918 beschreibt.

    1912 - In Südafrika wird der South African Native Congress, der spätere «African National Congress» (ANC), gegründet.

    1198 - Lothar von Segni wird zum Papst gewählt. Unter dem Namen Innozenz III. vollendet er die geistlich-weltliche Führungsstellung des mittelalterlichen Papsttums.

    AUCH DAS NOCH

    2002 - dpa meldet: Durch in die Abgeordneten-Sitze eingebaute Waagen soll im bulgarischen Parlament sichergestellt werden, dass dort wirklich ein Abgeordneter sitzt und abstimmt. Bisher gaben fehlende Parlamentarier ihre Karten für das elektronische Lesegerät an ihren Plätzen oft anwesenden Kollegen, die dann in Sekundenschnelle von Platz zu Platz eilten, um sie dort hineinzustecken.

    GEBURTSTAGE

    1973 - Sean Paul (37), jamaikanischer Reggae-Sänger («Baby Boy»)

    1951 - John McTiernan (59), amerikanischer Regisseur («Jagd auf Roter Oktober»)

    1935 - Elvis Presley, amerikanischer Rocksänger und Schauspieler («Jailhouse Rock»), gest. 1977

    1910 - Galina Ulanowa, russische Primaballerina, «Primaballerina assoluta» des Moskauer Bolschoi-Balletts 1944-1960, gest. 1998

    1891 - Walther Bothe, deutscher Physiker und Kernforscher, Physik -Nobelpreisträger 1954, gest. 1957

    TODESTAGE

    2000 - Fritz Thiedemann, deutscher Dressur- und Springreiter, zweimaliger Mannschafts-Olympiasieger 1956 (Stockholm) und 1960 (Rom), geb. 1918

    1642 - Galileo Galilei, italienischer Astronom, Verfechter des heliozentrischen Weltbildes, geb. 1564

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!