40.000
  • Startseite
  • » Kalenderblatt 2010: 1. Februar
  • Kalenderblatt 2010: 1. Februar

    Hamburg (dpa). Das Kalenderblatt für den 1. Februar:

    5. Kalenderwoche

    32. Tag des Jahres

    Noch 333 Tage bis zum Jahresende

    Sternzeichen: Wassermann

    Namenstag: Brigitte, Severus, Sigibert, Winand

    HISTORISCHE DATEN

    2009 - Aus für das Umweltgesetzbuch: Die geplanten einheitlichen Umweltregeln und Genehmigungsverfahren in Deutschland sind nach Angaben von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) gescheitert.

    2005 - Rund zwei Jahre nach Beginn des Irakkriegs rückt der US-Geheimdienst CIA offiziell von seiner damaligen Einschätzung ab, dass es in dem Land Massenvernichtungswaffen gab.

    2004 - Bei einer Massenpanik werden während der «Hadsch», der Wallfahrt nach Mekka in Saudi-Arabien, 251 Menschen zu Tode getrampelt.

    1999 - Die französischen Großbanken Société Générale und Paribas fusionieren zur SG Paribas.

    1985 - Der Austritt Grönlands aus der Europäischen Gemeinschaft (heute Europäische Union - EU) tritt offiziell in Kraft. Dennoch bleibt die Insel der Gemeinschaft weiterhin vertraglich verbunden.

    1953 - Eine Sturmflut verwüstet Küstengebiete in England und den Niederlanden. Zahlreiche Deiche brechen. 100 000 Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden, 1835 sterben.

    1946 - Der Norweger Trygve Lie wird zum ersten Generalsekretär der Vereinten Nationen gewählt.

    1930 - Josef Stalin verordnet in Moskau die Enteignung der Großbauern. Durch die gewaltsamen Umsiedlungen und Hungersnöte kommen etwa elf Millionen Menschen zu Tode.

    1910 - Der Ingenieur und Flugpionier August Euler erhält den ersten Flugzeugführerschein des Deutschen Reichs.

    1896 - In Turin findet die Uraufführung der Oper «La Bohème» des italienischen Komponisten Giacomo Puccini statt.

    AUCH DAS NOCH

    1989 - dpa meldet: Das «Göttinger Studentenmagazin» befasst sich mit «ewigen Studenten» an der Uni Göttingen. Den Rekord hält ein Physikstudent im 80. Semester. Er ist seit 1949 Student.

    GEBURTSTAGE

    1959 - Barbara Auer (51), deutsche Schauspielerin («Die innere Sicherheit»)

    1935 - Dieter Kühn (75), deutscher Schriftsteller («Ich Wolkenstein»)

    1925 - Alfred Grosser (85), französischer Politologe und Historiker (Buch «Wie anders sind die Deutschen?»), Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1975

    1901 - Clark Gable, amerikanischer Filmschauspieler («Vom Winde verweht»), gest. 1960

    1895 - John Ford, amerikanischer Filmregisseur («Rio Grande»), gest. 1973

    TODESTAGE

    2002 - Hildegard Knef, deutsche Schauspielerin («Die Sünderin») und Sängerin («Für mich soll's rote Rosen regnen»), geb. 1925

    1976 - Werner Heisenberg, deutscher Physiker, Nobelpreis (Physik) 1932, geb. 1901

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    6°C - 16°C
    Freitag

    3°C - 16°C
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!