40.000
  • Startseite
  • » Kaffeebauern setzten auf mehr Qualität
  • Kaffeebauern setzten auf mehr Qualität

    Guatemala-Stadt (dpa) - Die Kaffeeindustrie will die Wettbewerbsfähigkeit der kleinen Produzenten verbessern. Zudem soll insgesamt die Qualität des Kaffees erhöht werden. Das sind Ziele der 3. Weltkaffeekonferenz, die in Guatemala begonnen hat. Knapp 1000 Experten, Produzenten und Händler aus 77 Ländern beraten bis zum Sonntag in Guatemala-Stadt über die Zukunft des Kaffees. Dabei geht es auch darum, die weltweit gestiegene Nachfrage nach den braunen Bohnen zu befriedigen. Die ersten Weltkaffeekonferenzen fanden in London und in der brasilianischen Stadt Salvador statt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!