40.000
  • Startseite
  • » Käßmann: Rückzug aus Afghanistan
  • Käßmann: Rückzug aus Afghanistan

    Hannover (dpa). Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, hat eine Rückzugsstrategie der Bundeswehr aus Afghanistan gefordert. Dieser Krieg sei nicht zu rechtfertigen. Deshalb müsse die gewalttätige Auseinandersetzung möglichst rasch beendet werden. Das sagte Käßmann der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung». Die deutschen Soldaten sollten aus Afghanistan möglichst bald abgezogen werden. Der Rückzug solle aber nicht völlig überhastet, sondern in einer ruhigen und geordneten Form stattfinden.

    Hannover (dpa) - Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, hat eine Rückzugsstrategie der Bundeswehr aus Afghanistan gefordert. Dieser Krieg sei nicht zu rechtfertigen. Deshalb müsse die gewalttätige Auseinandersetzung möglichst rasch beendet werden. Das sagte Käßmann der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung». Die deutschen Soldaten sollten aus Afghanistan möglichst bald abgezogen werden. Der Rückzug solle aber nicht völlig überhastet, sondern in einer ruhigen und geordneten Form stattfinden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!