40.000
  • Startseite
  • » Kabinett verlängert Mandat für Piratenbekämpfung
  • Kabinett verlängert Mandat für Piratenbekämpfung

    Berlin (dpa). Das Bundeskabinett wird heute zwei weitere Mandate für Auslandseinsätze deutscher Soldaten um ein Jahr verlängern. Auf der Tagesordnung stehen die Fortsetzung der Mission «Atalanta» zur Piraten-Abwehr vor Somalia und der Bundeswehr-Einsatz in Bosnien- Herzegowina. Vor der Küste Somalias beteiligt sich die deutsche Marine mit der Fregatte «Bremen» und rund 240 Soldaten an der internationalen Mission. In Bosnien-Herzegowina sind 120 Bundeswehr- Soldaten im Einsatz.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    4°C - 14°C
    Sonntag

    8°C - 20°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!