40.000
  • Startseite
  • » Jung erhält Entlassungsurkunde
  • Jung erhält Entlassungsurkunde

    Berlin (dpa). Bundespräsident Horst Köhler entlässt heute Arbeitsminister Franz Josef Jung aus dem Kabinett. Gleichzeitig erhalten Ursula von der Leyen und die hessische CDU-Abgeordnete Kristina Köhler ihre Ernennungsurkunden für die Ämter als Arbeits- und Familienministerin. Die Umbildung war nach dem Rücktritt Jungs nötig geworden. Der Ex-Verteidigungsminister hatte die Konsequenzen daraus gezogen, dass nach dem Luftangriff bei Kundus in Afghanistan Informationen über zivile Opfer zurückgehalten worden waren.

    Berlin (dpa) - Bundespräsident Horst Köhler entlässt heute Arbeitsminister Franz Josef Jung aus dem Kabinett. Gleichzeitig erhalten Ursula von der Leyen und die hessische CDU-Abgeordnete Kristina Köhler ihre Ernennungsurkunden für die Ämter als Arbeits- und Familienministerin. Die Umbildung war nach dem Rücktritt Jungs nötig geworden. Der Ex-Verteidigungsminister hatte die Konsequenzen daraus gezogen, dass nach dem Luftangriff bei Kundus in Afghanistan Informationen über zivile Opfer zurückgehalten worden waren.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!