40.000
  • Startseite
  • » Jena und Offenbach trennen sich 0:0
  • Jena und Offenbach trennen sich 0:0

    Jena (dpa). Der FC Carl Zeiss Jena hat den Anschluss an die Spitzenränge der 3. Liga verpasst. Die Thüringer trennten sich vor 9431 Zuschauern mit einem torlosen Remis von Mitverfolger Kickers Offenbach.

    Auch Orlando Smeekes, der mit zwölf Toren zu den besten Schützen der Liga zählt, traf diesmal nicht für die Jenaer. Carl-Zeiss-Stürmer Sebastian Hähnge sah in der 90. Minute nach einer Rangelei die Rote Karte. Jena bleibt Tabellen- Fünfter, Offenbach rangiert dahinter auf Rang sechs.

    Der Gastgeber war in der ersten Halbzeit mit wesentlich mehr Spielanteilen die dominierende Mannschaft. Die größte Chance hatte der Jenaer Jens Truckenbrod (45.) nach einer Hereingabe von Smeekes. Der Offenbacher Schlussmann Robert Wulnikowski bekam den Ball aber auf der Linie gerade noch zu fassen. Nach der Pause waren die Gäste stärker, konnten jedoch ihre Torchancen nicht nutzen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!