40.000
  • Startseite
  • » Jena erfüllt DFB-Auflagen - «Gute Nachrichten»
  • Jena erfüllt DFB-Auflagen - «Gute Nachrichten»

    Jena (dpa). Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat die Auflagen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erfüllt und damit eventuelle Sanktionen seitens des Verbandes vermieden, teilte der finanziell angeschlagene Tabellen-Zwölfte auf seinem Neujahrsempfang mit.

    Demnach habe Jena mit der Hinterlegung der vom DFB geforderten Bürgschaft in Höhe von 947 000 Euro «die Auflagen form- und fristgerecht erfüllt». Bereits drei Tage vor Ende der Abgabefrist am 15. Januar um 15.30 Uhr hatten die Thüringer die betreffenden Unterlagen in der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main vorgelegt.

    «Das sind sehr gute Nachrichten aus Frankfurt. Nun haben wir auch die Bestätigung des DFB, dass wir unsere Hausaufgaben erfolgreich erledigt haben», sagte Jenas Geschäftsführer Michael Born.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -7°C - 1°C
    Samstag

    -7°C - 1°C
    Sonntag

    -7°C - 0°C
    Montag

    -3°C - 0°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!