40.000
  • Startseite
  • » Jemens Regierung verhandelt mit Entführern von Deutschen
  • Jemens Regierung verhandelt mit Entführern von Deutschen

    Sanaa (dpa). Jemens Regierung hat Verhandlungen mit den Entführern der vor sieben Monaten verschleppten Familie aus Sachsen aufgenommen. Außenminister Abu Bakr al-Kirbi sagte in der Hauptstadt Sanaa: «Wir verhandeln jetzt über ihre Freilassung.» Das Ehepaar und seine drei Kleinkinder war im vergangenen Juni gemeinsam mit einem britischen Ingenieur in der Provinz Saada entführt worden. Bundesaußenminister Guido Westerwelle hatte bei seinem Besuch im Jemen über das Schicksal der deutschen Geiseln gesprochen.

    Sanaa (dpa) - Jemens Regierung hat Verhandlungen mit den Entführern der vor sieben Monaten verschleppten Familie aus Sachsen aufgenommen. Außenminister Abu Bakr al-Kirbi sagte in der Hauptstadt Sanaa: «Wir verhandeln jetzt über ihre Freilassung.» Das Ehepaar und seine drei Kleinkinder war im vergangenen Juni gemeinsam mit einem britischen Ingenieur in der Provinz Saada entführt worden. Bundesaußenminister Guido Westerwelle hatte bei seinem Besuch im Jemen über das Schicksal der deutschen Geiseln gesprochen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!