40.000
  • Startseite
  • » Jeder Fünfte wollte schon mal seine Beziehung beenden
  • Aus unserem Archiv

    NürnbergJeder Fünfte wollte schon mal seine Beziehung beenden

    Jeder Fünfte (20 Prozent) mit einem festen Partner wollte sich schon einmal ernsthaft von diesem trennen. Die Gründe können vielfältig sein - laut einer repräsentativen Studie ist aber Streit das häufigste Motiv.

    Flaute im Bett
    Eine Flaute im Bett ist eher selten der Grund, wenn sich Menschen von ihrem Partner trennen wollen - laut einer Umfrage ist Streit das häufigste Motiv. (Bild: Christoph Drießen/dpa)
    Foto: DPA

    42 Prozent der Befragten nannten Streit als Grund, 24 Prozent verloren gegangenes Vertrauen, 23 Prozent zu wenig Zeit füreinander. Weitere Ausschlaggeber waren ein Seitensprung des Partners, Differenzen in Geldangelegenheiten oder die Eifersucht des Partners (jeweils 17 Prozent), wie eine GfK-Umfrage zeigt.

    Weniger ins Gewicht fielen laut Umfrage, dass man sich in jemand anderen verliebt hatte (13 Prozent), eine Alkoholsucht des Partners (9 Prozent) oder sexuelle Probleme (8 Prozent). Für die Erhebung im Auftrag der Internetseite www.apotheken-umschau.de wurden 1330 Personen ab 16 Jahren in Deutschland befragt, die einen festen Partner haben oder verheiratet sind.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!