40.000
  • Startseite
  • » Island nach Sieg über Polen EM-Dritter
  • Island nach Sieg über Polen EM-Dritter

    Wien (dpa). Islands Handballer haben bei der EM in Österreich die Bronzemedaille gewonnen. Im «kleinen Finale» bezwang der Olympia-Zweite in Wien den WM-Dritten Polen mit 29:26 (18:10) und sicherte sich dadurch den dritten Platz.

    Vor rund 9000 Zuschauern in der Stadthalle warf für Island Gudjon Valur Sigurdsson (8) vom Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen die meisten Tore. Beste Werfer für Polen waren Michal Jurecki und Tomas Tluczynski vom TuS N-Lübbecke (je 4). Im anschließenden Endspiel standen sich wie im WM-Finale 2009 Frankreich und Kroatien gegenüber. Die deutsche Mannschaft hatte das Turnier als Zehnter beendet.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!